Service

AKI-Prozess-Erfassungsbogen

In der Routine verlaufen Instrumenten-Aufbereitungsprozesse unauffällig und problemlos. Doch schon geringe Abweichungen vom Soll-Prozess können zu Problemen führen und verlangen daher eine detaillierte Analyse. Die Aufnahme aller prozessrelevanten Einflussfaktoren kann dann mit Hilfe des AKI-Prozesserfassungsbogens erfolgen, der als roter Faden ein strukturiertes Abfragen ermöglicht. Die damit erstellte „Labyrinthkarte“ hilft allen involvierten Parteien (Anwender und Industrie) bei der Ursachenidentifikation und dient der gemeinsamen Lösungsfindung.